Winzererstraße 47 d
80797 München

 

>> Kontaktdetails

>> Anfahrt auf Google Maps

Öffnungszeiten
Montag 8:00–22:00 Uhr
Dienstag 8:00–21:00 Uhr
Mittwoch 8:00–22:00 Uhr
Donnerstag 7:30–21:00 Uhr
Freitag 8:00–21:00 Uhr
Samstag, Sonntag & Feiertags 9:00–15:00 Uhr

So besiegt man den inneren Schweinehund

Regelmäßig Sport zu treiben, könnte so einfach sein. Wenn da nicht der innere Schweinehund wäre. Er flüstert uns ein, dass wir den Workout auch auf morgen verschieben können, dass wir nach einem harten Arbeitstag ruhig die Füße hochlegen dürfen etc. Wie man diese inneren Widerstände überlistet, weiß Diplom Sportwissenschaftler Markus Fürnrieder. „Ein Trick ist, Umwege zu vermeiden. Also die Sporttasche morgens gleich mit ins Büro zu nehmen.“ So erhöht man den Druck auf sich, nach der Arbeit direkt in Fitnessstudio zu gehen. Doch ganz ohne festen Willen geht es auch nicht. „Schwer sind die ersten fünf bis zehn Trainingstage. Durch die muss man sich durchbeißen, dann wird der Sport zum Selbstläufer“, weiß Fürnrieder aus jahrelanger Erfahrung als Trainer. Denn wenn der Sport erst einmal zur Gewohnheit geworden ist, gibt auch der innere Schweinehund Ruhe.